2 todsichere Wege zur Maximierung Ihrer Adsense-Einnahmen

 


2 todsichere Wege zur Maximierung Ihrer Adsense-Einnahmen


Hermones2 todsichere Wege zur Maximierung Ihrer Adsense-Einnahmen. Die meisten Webmaster wissen, dass Adsense eine beträchtliche Quelle für zusätzliche Werbeeinnahmen darstellt. Deshalb nutzen die meisten von ihnen Adsense, um nach hoch bezahlten Schlüsselwörtern zu suchen. Sie haben die Listen mit den Schlüsselwörtern bei sich und haben bereits verschiedene Methoden zu deren Identifizierung angewandt. Und dennoch, nachdem sie diese vermeintlich hoch bezahlten Schlüsselwörter in ihre Seiten eingebaut haben, kommt das Geld, von dem sie erwartet haben, dass es hereinrollt, nicht wirklich herein. 


Was machen sie falsch?


Dass die Seiten mit den richtigen Schlüsselwörtern versehen sind, ist eine Sache. Aber Besucher auf diese Seiten zu leiten, ist eine andere Sache und oft der Faktor, an dem es mangelt. 


Um Besucher auf die Seiten mit den hoch bezahlten Schlüsselwörtern zu bringen, müssen Sie die Navigation Ihrer Website optimieren.


Halten Sie einen Moment inne und überlegen Sie, wie die Besucher Ihre Website nutzen. Nachdem ein Besucher auf einer bestimmten Seite gelandet ist, neigt er dazu, auf eine andere Seite zu klicken, die interessant klingt. Sie gelangen dorthin aufgrund der anderen Links, die auf einer Seite erscheinen, auf der sie ursprünglich gelandet sind. Das ist die Site-Navigation. Es geht darum, den Besuchern zu ermöglichen, sich auf Ihrer Website zu bewegen. Und eine Möglichkeit, Ihre Adsense-Einnahmen zu maximieren.


Eine typische Website hat auf jeder Seite Menülinks. Der Wortlaut dieser Links erregt die Aufmerksamkeit des Besuchers und bringt ihn dazu, auf einen der Links zu klicken, der ihn zu einer anderen Seite der Website führt. Links mit den Begriffen "kostenlos" oder "herunterladen" sind oft gute Aufmerksamkeitsfänger. 


Diese Navigationslogik kann auch angewandt werden, um den Verkehr auf Ihre hoch bezahlten Seiten zu lenken. Es gibt einige Websites, die viel Verkehr von den Suchmaschinen erhalten, aber nur geringe Einnahmen haben. Der Trick besteht darin, die Besucher über geschickt beschriftete Links von diesen Seiten wegzulocken und sie auf die Seiten mit den höheren Einnahmen zu leiten. Dies ist eine großartige Möglichkeit, billige Klicks in echtes Geld zu verwandeln.


Bevor Sie testen, ob dieser Stil auch für Sie und Ihre Website funktioniert, brauchen Sie zwei Dinge. Etwas, das Sie verfolgen und vergleichen können, und einige Seiten mit hohen Einnahmen, auf die Sie Ihren Website-Traffic leiten möchten. Eine Möglichkeit ist, einige Ihrer häufig besuchten Seiten auszuwählen. So kommen Sie schnell zu einem Ergebnis.


Als Nächstes müssen Sie sich überlegen, wie Sie die Besucher einer bestimmten Seite dazu bringen können, auf den Link zu klicken, der sie zu Ihren lukrativen Seiten führt. Denken Sie sich eine einprägsame Beschreibung für diesen Link aus. Denken Sie sich eine einprägsame und einzigartige Beschreibung für den Link aus. Denken Sie sich etwas aus, das die Leute nicht jeden Tag zu sehen bekommen. Das wird ihre Neugierde genug wecken, um zu versuchen, herauszufinden, was es damit auf sich hat. 


Sie können auch Grafiken verwenden, um die Aufmerksamkeit Ihrer Leser zu wecken. Es gibt keine Grenzen, was Sie tun können, um Ihren Link auffällig zu machen. Wenn Sie den Erfolg Ihrer Website anstreben, werden Sie alles tun, was nötig ist, um dieses Ziel zu erreichen. Seien Sie einfach kreativ. Was viele Adsense-Inserenten betrifft, so gibt es keine geschriebenen oder ungeschriebenen Gesetze, an die sie sich halten müssen. Solange Sie sich nicht über die Richtlinien der Suchmaschinen hinwegsetzen, können Sie es ruhig tun.


Denken Sie auch daran, dass es vor allem auf den Ort, den Ort und den Ort ankommt. Sobald Sie die perfekte, aufmerksamkeitsstarke Beschreibung gefunden haben, müssen Sie die perfekte Stelle auf Ihrer Seite finden, um den beschreibenden Link zu Ihrer gut bezahlten Seite zu platzieren.


Es ist nicht verkehrt, andere Websites zu besuchen, um zu sehen, wie sie die Navigation auf ihrer Seite optimieren. Listen mit "heißen Seiten" oder "meistgelesenen Seiten" sind weit verbreitet und werden bereits übermäßig genutzt. Machen Sie sich mit den Listen vertraut, die von vielen Websites verwendet werden, und versuchen Sie nicht, sie zu imitieren. 


Eine andere Möglichkeit ist, verschiedene Texte auf verschiedenen Seiten zu verwenden. Auf diese Weise sehen Sie, welche Texte funktionieren und welche nicht. Versuchen Sie auch, die Dinge zu mischen. Setzen Sie Links nach oben und manchmal auch nach unten. Auf diese Weise können Sie testen, welche Links mehr Klicks erhalten und welche ignoriert werden.


Beginnen Sie mit dem Testen. Testen Sie so lange, bis Sie den für Ihre Website am besten geeigneten Navigationsstil gefunden haben.

Next Post Previous Post
No Comment
Add Comment
comment url